Bocholt blüht wieder

Bocholt

Maibaum Aufstellung und viele Blumenkübel, die die Innenstadt schmücken
Der Frühling ist da und passend zum verkaufsoffenen Sonntag „Bocholt Blüht“ am kommenden Wochenende wird heute Vormittag die gesamte Innenstadt im „Frühlingslook“ geschmückt. Der Entsorgungs- und Servicebetrieb der Stadt Bocholt (ESB) stellt zwei stattliche Maibäume (3-4m Durchmesser) auf dem Markt vor dem Historischen Rathaus und im Ravardiviertel auf und schmückt sie mit traditionellen bunten Bändern und Symbolen. Dort bleiben sie bis mindestens Ende Mai stehen, um für ein einladendes und frühlingshaftes Ambiente zu sorgen. Der Bocholter Werbegemeinschaft und der Aktionsgemeinschaft Ravardiviertel ist es ein großes Anliegen, den Bocholtern und den Besuchern der Stadt eine ansprechende und frische Einkaufsatmosphäre anzubieten und den Wohlfühlcharakter zu erhöhen und finanzieren daher diese Innenstadtaktion.

Blumenampeln
Zusätzlich zu den Maibäumen werden an allen Laternen von Mitarbeitern der Ewibo Bocholt Blumenampeln mit Geranien und Fuchsien aufgehängt, die das Frühlingsambiente noch erhöhen. Die Ampeln hängen sogar bis Ende September an den Laternen und werden auch über den Sommer von der Ewibo gehegt und gepflegt. Angeliefert werden die vielen Blumenampeln von Blumen Bürger. „Diese besondere Aufwertung der Innenstadt mit den Maibäumen und den Blumenampeln vor „Bocholt Blüht“ ist immer große Bereicherung für das Stadtbild der City, so dass das Einkaufen und Verweilen in Bocholt noch ein Stück weit attraktiver wird für die Besucher!“, freut sich Gisela Bollmann vom Stadtmarketing Bocholt über die tolle Zusatzaktion. Die Finanzierung für den Blumenschmuck teilen sich die Bocholter Werbegemeinschaft, die Straßengemeinschaften und die ISG Nord- und ISG Oster-/ Königstraße.
Verkaufsoffener Sonntag „Bocholt Blüht“

Am kommenden Sonntag, 28. April, startet dann wieder der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres in Bocholt mit dem schon traditionellen Oldtimertreffen, für das es in diesem Jahr so viele Anmeldungen wie noch nie gab. Somit dürfen sich die Besucher am Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr nicht nur auf eine schöne Shoppingtour freuen, sondern sich auch die vielen spannenden Oldtimer anschauen, die die Innenstadt bevölkern werden. Für ein buntes Rahmenprogramm u.a. mit Oldtimer-Treckern vor den Shopping Arkaden, Feuerwehroldtimern am Neutorplatz, Musik, Cafés, Getränke- und Imbissständen ist ebenfalls gesorgt. Ein Ausflug nach Bocholt am kommenden Sonntag lohnt sich also in jedem Falle!